Das große März-Fest|Teil 1

Tachchen mein Freunde, dies ist mein erster Beitrag auf diesem Blog. Heute will ich euch etwas über das großartige März-Fest erzählen. Ich sage nur so viel, es ist sehr viel passiert.  Aber lies selbst was letzten Sonntag und Samstag passiert ist….


                                                            Das große März-Fest


Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Fange ich doch mal mit dem Samstag an. Am Samstag starteten mein Onkel und ich mit dem Fest-Essen.

Die Fischsuppe  

Wir fingen mit der Fischsuppe an. Es waren so viele Zutaten, dass ich mir sie

nicht merken konnte. Jedenfalls kochten wir am Sonntag nur die Brühe.

Der Hauptgang

Nachdem wir die Fischsuppe gekocht hatten, begaben wir uns an die Hauptspeise, denn am Sonntag sollte es Schaschlik-Spieße geben.

Zunächst nahmen wir gefühlt tausend Zutaten, an die ich mich jetzt nicht mehr erinnern kann. Sorry, schon mal dafür. Nachdem wir die Suppe mit den zig Zutaten gekocht hatten, gaben wir der Brühe Ochsenschwanzfleisch hinzu. Diese ganze Kompensation kochten wir dann lange auf…..

Nach gefühlten 6 Stunden nahmen wir dann das Ochsenfleisch und das Gemüse heraus und mein Onkel trennte den Knorpel von dem Fleisch und legte das übrige Fleisch wieder in die Brühe . Es schmeckte gar nicht so schlecht 🙂 .

Anschließend spießten wir unterschiedliche Fleischsorten auf die Schaschlik-Spieße: Schweinefleisch, Rindfleisch, Nieren :/ und Leber. Diese waren noch nicht fertig, aber sahen schon sehr gut aus, sie mussten noch in die Brühe gelegt werden.

20150322_111345

Das waren am Samstag die ersten Zubereitungsschritte, der Rest sollte am Sonntag passieren.

Der Rest des Tages

Den Rest des Tages ließen wir auf der Couch beim Fußballgucken ausklinken. Mann, war das angenehm, denn ich hatte das Gefühl, das ich mir in der Küche die Füße  in den Bauch gestanden hatte.

Das war die erste ,,Folge das große März-Fest“ die nächste Folge folgt bald…. Ich hoffe das euch meine kleine Story gefallen hat,wenn ja würde ich mich über ein Daumen nach oben sehr freuen 😉 .

Hier nochmal das Menu :

                                           Fischsuppe mit Brot und Fisch

***************************************************************************

                       Schaschlik-Spieße mit Kartoffel-Püree und einem Salat

****************************************************************************          

                                           Creme Brulee mit Mandarinen    

****************************************************************************

Wenn ihr euch über meine Zukunfts-Pläne für diesem Blog informieren wollt, klickt hier.                                                                                                               

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s